AEG Staubsauger

Für viele Kunden in Deutschland ist der AEG Staubsauger immer noch die absolute Nummer Eins. Diese Bodenstaubsauger stehen für Qualität und Zuverlässigkeit.

Die Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft (kurz: AEG) wurde schon im Jahre 1887 gegründet und gehörte zu den wohl größten und bedeutendsten Elektrounternehmen in Deutschland. 1994 wurde der Bereich der gesamten AEG-Hausgeräte an die schwedische Electrolux-Gruppe verkauft – zwei Jahre später (1996) wurde die Firma selbst aufgelöst – der Name AEG wird aber weiterhin benutzt (Vergabe an Lizenznehmer). Schließlich steht die Marke AEG für innovative Technik und einer Qualität, der viele Menschen „blind“ vertrauen. Eines der Hauptprodukte, welches auch heute noch am Standort Nürnberg (wurde bereits 1922 errichtet) produziert wird, sind die unterschiedlichen Modelle der AEG Bodenstaubsauger.


Beliebte Modelle von AEG-Electrolux


Für den sauberen Haushalt. Die verschiedenen Modell-Varianten der Geräte sind für die verschiedensten Bodenbereiche extra entwickelt worden. Schließlich ist nicht jeder Boden gleich: es gibt einen AEG Staubsauer passend für die Ein-Zimmer-Wohnung (z.B. Teppichböden), eine Variante für das große Haus (z.B. Parkett, Laminat) und auch für alle Böden des Arbeitszimmers oder Büros (z.B. Fliesen). Weitere Technik-Highlights sind die im Zubehör befindlichen Saugdüsen – damit sind alle Hausfrauen und –männer für viele Eventualitäten „gewappnet“: die 3-in-1-Kombidüse. Diese ist zusätzlich für die Polster, Fugen und Möbel einsetzbar. Damit aber nicht genug: die AEG Staubsauger reinigen auch mit professioneller Tiefenwirkung. Dafür gibt es z.B. motorbetriebene Saugbürsten – einige von ihnen besitzen sogar eine „Seitensaugung“ und passen sich individuell dem Bodenbelag an.

Qualität & Innovation. Einige Modelle der AEG Staubsauger erfüllen ihre „Dienste“ mit Staubbeuteln – diese zeigen z.B. automatisch an, wenn der Beutel oder einer der Filter (HEPA-Filter, Abluft-Filter) ausgetauscht werden muss. Natürlich hat AEG auch Staubsauger im Programm, die beutellos funktionieren. Hier gibt es Varianten, die mit einer starken Saugleistung von 2000 bis 2400 Watt arbeiten. Der Clou dabei: die Leistung wird elektronisch geregelt und passt sich via Automatik den verschiedenen Bodenflächen an. Gleichzeitig im Angebot: Öko-Staubsauger – diese reinigen gründlich schon ab 1250 Watt. Ebenfalls sehr gefragt sind auch die Modelle, die extra-leise säubern (vier Dezibel leiser als herkömmliche Versionen). Übrigens – die automatische Kabelaufwicklung ist bei den AEG Staubsaugern heute längst Standard.

Website: http://www.aeg-electrolux.de