Dirt Devil Staubsauger

Das Unternehmen Dirt Devil ist ein weltweit operierender Konzern, welcher seinen Sitz in den USA und sich auf die Bodenreinigung spezialisiert hat. Am bekanntesten dürften dabei wohl die Dirt Devil Staubsauger sein.

Letztere waren natürlich noch kein Teil des Produktsortiments, als diese Firma im Jahre 1905 gegründet wurde. Zum Bau des ersten Dirt Devil Staubsaugers kam es erst im Jahre 1955. Von diesen wurden seitdem weltweit über 25 Millionen Exemplare weltweit verkauft.


Beliebte Dirt Devil Bodenstaubsauger


Das Unternehmen setzt dabei in Sachen Werbung vor allem auf Wortspiele und Andeutungen auf die Saugfähigkeit, welche diese Modelle repräsentieren sollen. So ist der heutige Hauptslogan dieser Produktkette “Fight Dirty”, was soviel wie “Kämpfe dreckig” heißt und den Namen dieser Modellreihe enthält. Doch worin zeichnen sich diese Modelle überhaupt aus und in welchen Aspekten unterscheiden sich diese? Dirt Devil Staubsauger verfügen zunächst über mehrere Aufsätze. Diese können je nach Bedarf gewechselt werden, sodass sich die Saugeigenschaften den Begebenheiten der Umgebung anpassen können. Des Weiteren werden heutzutage ausschließlich beutellose Modelle vertrieben. Dieser Aspekt hat vor allem zwei Vorteile. So soll zum einen eine größere Grundhygiene erreicht werden. Des Weiteren sollen dem Kunden aber auch Kosten erspart werden, welche beim regelmäßigen Kauf neuer Beutel anfallen würden.

Die Saugleistung fällt mit durchschnittlich 1600 Watt auch relativ hoch aus, vergleicht man dieses Produkt mit den Geräten von Konkurrenzanbietern. Die Geräte lassen zudem meist eine Einstellungsmöglichkeit zu, nach welcher der zu saugende Bodenbelag angegeben wird. Letzteres ist aber nicht bei allen Modellen der Fall. Zuletzt legt der Hersteller noch Wert auf ein relativ niedriges Eigengewicht und eine ausreichende Kabellänge. Letztere fällt aber bei einigen Modellen der Dirt Devil Staubsauger mit nur 1,5 Meter für viele Kunden als gefühlsmäßig zu kurz aus.

Website: http://www.dirt-devil.de