Staubsauger Testsieger

Die Staubsauger Testsieger von Stiftung Warentest sind stets ein Kauf, bei dem man nichts falsch machen kann. Im Staubsauger Test 05/2010 und 04/2011 gingen jeweils gleich zwei Geräte mit einer Punktebewertung von 1,9 (2010) und 2,0 (2011) als Sieger hervor.

Hier stellen wir Ihnen die Geräte mit dem besten Testergebnis vor.

Testsieger 2011

Den Sieg im Test der Stiftung Warentest 04/2011 errangen 2 Bodenstaubsauger mit gleicher Punktzahl. Der Siemens VSZ31455 mit Beutel sowie der Bosch BGS61430 Roxx’x ohne Beutel.


Siemens VSZ31455
Der Siemens VSZ31455 bietet neben einer technisch umfangreichenden Ausstattung einen äußerst attraktiven Preis, von unter 150 Euro. Dank der Compressor Technologie arbeitet der Bodenstaubsauger stromsparend und sorgt mit dem Ultra HEPA-Filter für optimale Filtrierung der Abluft. Beste Handhabung im Test laut Stiftung Warentest.

Sehr interessant ist zudem das umfangreiche Düsenzubehör bei diesem Gerät. Im Lieferumfang befinden sich: * Rollendüse mit Clip-Verschluß – umschaltbar und gräuschoptimiert, XXL Polsterdüse, ideal zur Reinigung von Polstermöbeln und Entfernung von Tierhaaren, Matratzendüse, extra lange Fugendüse, Bohrdüse, Fugendüse und eine Polsterdüse.

Der Aktionsradius beträgt bei diesem Gerät 10 m.

Produktbeschreibung und Kundenmeinungen – hier klicken!


Bosch BGS61430 Roxx’x
Ebenfalls Testsieger im Staubsauger Test der Stiftung Warentest ist der Bosch BGS61430 Roxx’x, der beutellos betrieben wird. Mit einem Preis von etwa 300 Euro ist er deutlich teurer als der Siemens VSZ31455.

Eine interessante Funktion ist das SelfCleanSystem zur Filterreinigung, welches die aufwändige manuelle Reinigung auf ein Minimum reduziert. Eine weitere Besonderheit ist das sehr leise Betriebsgeräusch von nur 74 dB. Eine normale Unterhaltung entspricht etwa 70 dB.

Auch der Bosch Sauger bietet die Compressor Trechnologie, mit der er besonders stromsparend arbeitet. Ausgestatt ist der Sauger mit einem waschbaren Lifetime HEPA Filter, so dass dank beutellosem Betrieb keine Folgekosten entstehen.

Produktbeschreibung und Kundenmeinungen – hier klicken!


Testsieger 2010

In Ausgabe 05/2010 gab es zwei Geräte, die den Sieg im Staubsauger Test errangen. Sowohl der Bosch BSG81466 als auch der Miele S5 bekamen 1,9 Punkte.


Bosch BSG81466
Bei diesem Gerät kommt ein neue neue Kompressor Technologie im Motor zum Einsatz. Diese sorgt für eine optimale Reinigungsleistung bei geringem Stromverbrauch.

Dank dem sanften Motoranlauf ist eine lange Haltbarkeit garantiert. Der Staubsauger Testsieger Bosch BSG81466 verfügt zudem über ein HEPA-Hygienefiltersystem, welches die Abluft zuverlässig filtert. Damit ist das Gerät auch für Allergiker geeignet.

Beeindruckend ist auch das Staubbeutelvolumen von 6 Litern.

Produktbeschreibung und Kundenmeinungen – hier klicken!


Miele S5
Dieses Gerät erreicht die gleiche Punktzahl wie der Bosch BSG81466 ist allerdings ca. 100 Euro teurer.

Auch hier wird ein zuverlässiges Filtersystem eingesetzt, welches Allergiker vor Allergenen in der Abluft schützt. Ein besonderes Highlight in diesem Zusammenhang, sind die beim Herausnehmen sich selbstverschließenden Staubbeutel, mit einem Volumen von 4,5 Litern.

Mit diesem Gerät stellt Miele das vierte Mal in Folge den Staubsauger Testsieger der Stiftung Warentest. Der Hersteller steht für Qualität und vor allem für die Langlebigkeit seiner Produkte. Made in Germany.

Produktbeschreibung & Kundenmeinungen – hier klicken!


Testberichte helfen bei der Kaufentscheidung, alle vorgestellten Geräte bieten hervorragende Technik und eine tolle Ausstattung. Setzen Sie auf einen der Testsieger aus dem Test Magazin 05/2010 oder 04/2011.